Bergsteigen/Klettern

Der Comer See zieht Besucher mit seinen beeindruckenden Bergen in den Bann. Die höchste Erhebung ist der Monte Legnone mit 2609 Metern Höhe. Daneben gibet es an jeder Ecke des Comer See ein dichtes Wander- und Bergsteigenetz mit vielen Herausforderungen. Der Comer See zieht Besucher mit seinen beeindruckenden Bergen in den Bann. Die höchste Erhebung ist der Monte Legnone mit 2609 Metern Höhe. Daneben gibet es an jeder Ecke des Comer See ein dichtes Wander- und Bergsteigenetz mit vielen Herausforderungen.
Das Gebiet des Comer See ist hervorragend mit Schutz- und Verpflegungshütten [Rifugios] durchzogen.

Klettersteige am Comer See  
Am Comer See gibt es eine große Anzahl von Klettersteigen für jeden Geschmack. Es gibt Touren con 2h 45min bis ca. 9h, je nach Ausdauer. Auch Klettersteige für Familien sind dabei. Unter www.klettersteig.de finden Sie insgesamt 29 Klettersteige, die alle recht gut dokumentiert sind: Anfang der Tour, Schwierigkeitsgrad, Endpunkt der Tour, evtl. Unterkunftsmöglichkeiten, teilweise Fotos. Viele Klettersteige liegen in der Provinz Lecco, z.B. der Zucco di Sileggio, den man von dem Ort Mandello del Lario beginnt.